Website-Datenschutzrichtlinie

Letzte Änderung: 8. Juni 2021

Einführung

Arcade Digital Sampling Services, Inc. d/b/a ABEO („Unternehmen“ oder „wir“) respektiert Ihre Privatsphäre und verpflichtet sich, diese durch die Einhaltung dieser Richtlinie zu schützen.

Diese Richtlinie beschreibt die Arten von Daten, die wir von Ihnen erheben oder die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie die Website www.abeo.io (unsere „Website“) besuchen, sowie unsere Praktiken zur Erhebung, Verwendung, Pflege, zum Schutz und zur Offenlegung dieser Daten.

Diese Richtlinie gilt für Daten, die wir folgendermaßen sammeln:

  • auf dieser Website,
  • in E-Mails, Texten und anderen elektronischen Nachrichten zwischen Ihnen und dieser Website,
  • über mobile und Desktop-Anwendungen, die Sie von dieser Website herunterladen und die eine spezielle, nicht-browserbasierte Interaktion zwischen Ihnen und dieser Website ermöglichen,
  • wenn Sie mit unserer Werbung und unseren Anwendungen auf Websites und Diensten Dritter interagieren, sofern diese Anwendungen oder Werbung Links zu dieser Richtlinie enthalten,
  • auf unseren Social-Media-Seiten.

Sie gilt nicht für Daten, die von:

  • unabhängigen Dritten gesammelt werden, die auf die Website verlinken oder auf sie zugreifen können.

Bitte lesen Sie diese Richtlinie sorgfältig durch, um unsere Richtlinien und Praktiken in Bezug auf Ihre Informationen zu verstehen und zu wissen, wie wir sie behandeln. Wenn Sie mit unseren Richtlinien und Praktiken nicht einverstanden sind, steht es Ihnen frei, unsere Website nicht zu nutzen. Indem Sie auf diese Website zugreifen oder sie nutzen, erklären Sie sich mit dieser Datenschutzrichtlinie einverstanden. Diese Richtlinie kann sich von Zeit zu Zeit ändern (siehe Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie). Ihre fortgesetzte Nutzung unserer Website, nachdem wir Änderungen vorgenommen haben, gilt als Zustimmung zu diesen Änderungen, daher überprüfen Sie die Richtlinie bitte regelmäßig auf Aktualisierungen.

Kinder unter 16 Jahren

Unsere Website ist nicht für Kinder unter 16 Jahren bestimmt. Niemand unter 16 Jahren darf Daten auf der Website zur Verfügung stellen. Wir erfassen nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren. Wenn Sie unter 16 Jahre alt sind, dürfen Sie diese Website nicht nutzen oder uns Daten über sich selbst zur Verfügung stellen, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder eines von Ihnen verwendeten Bildschirm- oder Nutzernamens. Wenn wir erfahren, dass wir personenbezogene Daten von einem Kind unter 16 Jahren ohne Überprüfung der elterlichen Zustimmung gesammelt oder erhalten haben, werden wir diese Daten löschen. Wenn Sie glauben, dass wir Daten von oder über ein Kind unter 16 Jahren haben könnten, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

In Kalifornien ansässige Personen unter 16 Jahren haben möglicherweise zusätzliche Rechte in Bezug auf die Erfassung und den Verkauf ihrer personenbezogenen Daten. Weitere Informationen finden Sie unter Ihre kalifornischen Datenschutzrechte.

Daten, die wir über Sie sammeln und wie wir sie sammeln

Wir sammeln verschiedene Arten von Daten von und über Nutzer/innen unserer Website, einschließlich Daten:

  • durch die Sie persönlich identifiziert werden können, wie Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Transaktionsdaten, Kundendienstdaten (wie Kundendienstanfragen, Kommentare und Bestellhistorie), Daten über Ihre persönlichen Interessen, Demografie und Erfahrungen mit unseren Produkten und Kontaktpräferenzen, Fotos, Kommentare und andere Inhalte, die Sie zur Verfügung stellen, wenn wir oder unsere Drittanbieter/innen Ihre Identität überprüfen müssen, Daten, die wir von unseren Drittanbietern/Drittanbieterinnen erhalten („personenbezogene Daten“),
  • die sich auf Sie beziehen, Sie aber nicht individuell identifizieren, wie Geolokalisierung, und/oder
  • über Ihre Internetverbindung, die Geräte, die Sie für den Zugriff auf unsere Website verwenden, und Einzelheiten zur Nutzung.

Wir sammeln diese Daten:

  • direkt bei Ihnen, wenn Sie sie uns zur Verfügung stellen,
  • automatisch, wenn Sie durch die Website navigieren. Zu den automatisch erfassten Daten gehören Einzelheiten zur Nutzung, IP-Adressen und Daten, die durch Cookies, Web-Beacons und andere Tracking-Technologien gesammelt werden, Webserver-Protokolle über Ihre Interaktion mit der Website und deren Nutzung, Netzwerk-Routing-Daten (woher Sie gekommen sind), Gerätedaten (Browsertyp), Datum und Uhrzeit, eindeutige Gerätekennung, MAC-Adresse, Clickstream-Daten (wann jede Webseite besucht wurde und wie viel Zeit auf der Seite verbracht wurde), allgemeine geografische Standortdaten und die Einstellungen der Geräte, das Sie für den Zugriff auf die Website verwenden,
  • geografische Standortdaten werden gesammelt, wenn das Unternehmen einer Bestellung oder Anfrage von Ihnen einen QR-Code zuordnet und diese Geotracking-Daten 90 Tage nach Abschluss einer Produkt- und/oder Servicekampagne löscht,
  • bei Dritten, zum Beispiel bei unseren Geschäftspartnern/Geschäftspartnerinnen. Obwohl sich die Nutzung automatisierter Interaktionen durch uns und unsere Drittanbieter/innen im Laufe der Zeit ändern kann, da sich die Technologie weiterentwickelt, sollen Ihnen die Beschreibungen in unserem Cookie-Hinweis zusätzliche Details über unsere derzeitige Vorgehensweise bei der Sammlung von Daten liefern.

Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen

Die Daten, die wir auf oder über unsere Website sammeln, können Folgendes beinhalten:

  • Daten, die Sie beim Ausfüllen von Formularen auf unserer Website angeben. Dazu gehören Daten, die Sie bei der Registrierung für die Nutzung unserer Website, beim Einstellen von Material oder bei der Anforderung weiterer Dienstleistungen angeben,
  • Aufzeichnungen und Kopien Ihrer Korrespondenz (einschließlich E-Mail-Adressen), wenn Sie uns kontaktieren,
  • Einzelheiten zu Transaktionen, die Sie über unsere Website durchführen, und zur Ausführung Ihrer Bestellungen. Sie können aufgefordert werden, finanzielle Daten anzugeben, bevor Sie eine Bestellung über unsere Website aufgeben,
  • Ihre Suchanfragen auf der Website.
  • Das Unternehmen kann auch Daten erhalten, die Sie öffentlich zugänglich gemacht haben, etwa über Social-Networking-Dienste von Dritten, wenn Sie sich mit diesen Diensten verbinden, oder Daten, die von Drittquellen bereitgestellt werden, etwa Opt-in-Listen für Marketing oder Datenaggregatoren.

Sie können auch Daten zur Verfügung stellen, die in öffentlichen Bereichen der Website veröffentlicht oder angezeigt (im Folgenden: „veröffentlicht“) oder an andere Nutzer der Website oder an Dritte übermittelt werden (zusammenfassend: „Nutzer/innenbeiträge“). Die Veröffentlichung und Übermittlung Ihrer Nutzer/innenbeiträge an andere erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Obwohl Sie bestimmte Datenschutzeinstellungen für solche Daten festlegen können, indem Sie sich in Ihr Kontoprofil einloggen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass keine Sicherheitsmaßnahmen perfekt oder undurchdringlich sind. Außerdem können wir die Handlungen anderer Nutzer der Website, mit denen Sie Ihre Nutzer/innenbeiträge teilen, nicht kontrollieren. Daher können wir nicht garantieren, dass Ihre Nutzer/innenbeiträge nicht von unbefugten Personen eingesehen werden.

Daten, die wir durch automatische Datenerfassungstechnologien sammeln

Wenn Sie durch unsere Website navigieren und mit ihr interagieren, können wir automatische Datenerfassungstechnologien verwenden, um bestimmte Daten über Ihre Geräte, Browsing-Aktivitäten und Muster zu sammeln, einschließlich:

  • Einzelheiten über Ihre Besuche auf unserer Website, einschließlich Traffic-Daten, Standortdaten, Protokolle und andere Kommunikationsdaten sowie die Ressourcen, auf die Sie zugreifen und die Sie auf der Website nutzen,
  • Informationen über Ihren Computer und Ihre Internetverbindung, einschließlich Ihrer IP-Adresse, Ihres Betriebssystems und Ihres Browsertyps.

Wir können diese Technologien auch verwenden, um Daten über Ihre Online-Aktivitäten im Laufe der Zeit und über Websites von Drittanbietern oder andere Online-Dienste zu sammeln (Behavioral Tracking). Klicken Sie hier, um Informationen darüber zu erhalten, wie Sie das Behavioral Tracking auf dieser Website deaktivieren können und wie wir auf Webbrowser-Signale und andere Mechanismen reagieren, die es Verbrauchern/Verbraucherinnen ermöglichen, eine Entscheidung über das Behavioral Tracking zu treffen.

Bei den von uns automatisch erfassten Daten handelt es sich lediglich um statistische Daten, die keine personenbezogenen Daten enthalten. Sie helfen uns, unsere Website zu verbessern und einen besseren und persönlicheren Service zu bieten, indem sie uns ermöglichen:

  • die Größe unseres Publikums und dessen Nutzungsverhalten zu schätzen,
  • Daten über Ihre Präferenzen zu speichern, damit wir unsere Website an Ihre individuellen Interessen anpassen können,
  • Ihre Suche zu beschleunigen,
  • Sie wiederzuerkennen, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren.

Zu den Technologien, die wir für diese automatische Datenerfassung verwenden, kann Folgendes gehören:

  • Cookies (oder Browser-Cookies). Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Sie können die Annahme von Browser-Cookies verweigern, indem Sie die entsprechende Einstellung in Ihrem Browser aktivieren. Wenn Sie diese Einstellung wählen, kann es jedoch sein, dass Sie auf bestimmte Teile unserer Website nicht zugreifen können. Sofern Sie Ihren Browser nicht so eingestellt haben, dass er Cookies ablehnt, wird unser System Cookies setzen, wenn Sie Ihren Browser auf unsere Website richten.
  • Flash-Cookies. Bestimmte Funktionen unserer Website können lokal gespeicherte Objekte (oder Flash-Cookies) verwenden, um Daten über Ihre Präferenzen und Ihre Navigation zu, von und auf unserer Website zu sammeln und zu speichern. Flash-Cookies werden nicht über dieselben Browser-Einstellungen verwaltet, wie sie für Browser-Cookies verwendet werden. Informationen über die Verwaltung Ihrer Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen für Flash-Cookies finden Sie unter Wahlmöglichkeiten darüber, wie wir Ihre Daten verwenden und offenlegen.
  • Web-Beacons. Die Seiten unserer Website [und unsere E-Mails] können kleine elektronische Dateien enthalten, die als Web-Beacons bekannt sind (auch als Clear Gifs, Pixel Tags und Single-Pixel Gifs bezeichnet), die es dem Unternehmen beispielsweise ermöglichen, die Nutzer/innen zu zählen, die diese Seiten besucht oder [eine E-Mail geöffnet] haben, sowie andere damit verbundene Website-Statistiken zu erstellen (z. B. die Popularität bestimmter Website-Inhalte aufzuzeichnen und die System- und Serverintegrität zu überprüfen).
  • Widgets, Schaltflächen und Tools. Wir können Widgets einbinden, d. h. interaktive Miniprogramme, die auf unserer Plattform ausgeführt werden, um bestimmte Dienste eines anderen Unternehmens bereitzustellen (z. B. Links zu Websites mit Lesezeichen), sowie Schaltflächen oder andere Tools, die auf Dienste anderer Unternehmen verweisen (z. B. eine „Gefällt mir“-Schaltfläche oder eine Karte eines Drittanbieters). Das Widget, die Schaltfläche oder das Tool kann personenbezogene Daten, wie z. B. Ihre E-Mail-Adresse, oder andere Daten (wie z. B. Ihre Browserdaten oder IP-Adresse) erfassen und automatisch an Dritte senden. Cookies können auch von den Widgets, Schaltflächen oder Tools gesetzt oder verwendet werden, damit sie ordnungsgemäß funktionieren oder für andere Zwecke, zu denen auch Werbung gehören kann. Die von einem Widget, einer Schaltfläche oder einem Tool gesammelten oder verwendeten Daten, einschließlich der Cookie-Einstellungen und Präferenzen, unterliegen der Datenschutzrichtlinie des Unternehmens, das sie erstellt hat. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für die Praktiken, Richtlinien und Sicherheitsmaßnahmen, die von diesen Parteien umgesetzt werden.

Verwendung von Cookies [und anderen Tracking-Technologien] durch Dritte

Einige Inhalte oder Anwendungen, einschließlich Werbung, auf der Website werden von Dritten bereitgestellt, darunter Werbetreibende, Werbenetzwerke und -server, Inhaltsanbieter/innen und Anwendungsanbieter/innen. Diese Dritten können Cookies allein oder in Verbindung mit Web-Beacons oder anderen Tracking-Technologien verwenden, um Daten über Sie zu sammeln, wenn Sie unsere Website nutzen. Die gesammelten Daten können mit Ihren personenbezogenen Daten verknüpft werden oder sie können Daten, einschließlich personenbezogener Daten, über Ihre Online-Aktivitäten im Laufe der Zeit und über verschiedene Websites und andere Online-Dienste hinweg sammeln. Sie können diese Daten verwenden, um Ihnen interessenbezogene (verhaltensbezogene) Werbung oder andere zielgerichtete Inhalte anzubieten.

Wir haben keine Kontrolle über die Tracking-Technologien dieser Drittanbieter/innen und deren Verwendung. Wenn Sie Fragen zu einer Werbung oder einem anderen gezielten Inhalt haben, sollten Sie sich direkt an den/die zuständige/n Anbieter/in wenden. Informationen darüber, wie Sie dem Erhalt gezielter Werbung von vielen Anbietern/Anbieterinnen widersprechen können, finden Sie unter Wahlmöglichkeiten darüber, wie wir Ihre Daten verwenden und offenlegen.

Wie wir Ihre Daten verwenden

Wir verwenden die Daten, die wir über Sie sammeln oder die Sie uns zur Verfügung stellen, einschließlich aller personenbezogenen Daten:

  • um Ihnen unsere Website und ihre Inhalte zu präsentieren,
  • um Sie mit Informationen, Produkten oder Dienstleistungen zu versorgen, die Sie von uns anfordern,
  • um jeden anderen Zweck zu erfüllen, für den Sie sie zur Verfügung stellen,
  • um Ihnen Mitteilungen über Ihr Konto zukommen zu lassen, einschließlich Ablauf- und Verlängerungsmitteilungen,
  • zur Erfüllung unserer Verpflichtungen und zur Durchsetzung unserer Rechte, die sich aus den zwischen Ihnen und uns abgeschlossenen Verträgen ergeben, einschließlich der Rechnungsstellung und des Inkassos,
  • um Sie über Änderungen an unserer Website oder an Produkten oder Dienstleistungen, die wir über sie anbieten, zu informieren,
  • um Ihnen die Teilnahme an interaktiven Funktionen auf unserer Website zu ermöglichen,
  • auf jede andere Weise, die wir beschreiben können, wenn Sie die Daten zur Verfügung stellen,
  • für jeden anderen Zweck mit Ihrer Zustimmung.

Wir können Ihre Daten auch verwenden, um Sie über unsere eigenen Waren und Dienstleistungen und die von Dritten zu informieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre Daten auf diese Weise verwenden, kreuzen Sie bitte das entsprechende Kästchen auf dem Formular an, in dem wir Ihre Daten erfassen. Weitere Informationen finden Sie unter Wahlmöglichkeiten darüber, wie wir Ihre Daten verwenden und offenlegen.

Wir können die von Ihnen gesammelten Daten verwenden, um Werbung für die Zielgruppen unserer Werbekunden anzuzeigen. Auch wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für diese Zwecke nicht ohne Ihre Zustimmung offenlegen, kann der/die Werbetreibende, wenn Sie auf eine Anzeige klicken oder anderweitig mit ihr interagieren, davon ausgehen, dass Sie seine/ihre Zielkriterien erfüllen.

Offenlegung Ihrer Daten

Wir können aggregierte Daten über unsere Nutzer/innen und Daten, die keine Einzelpersonen identifizieren, ohne Einschränkung weitergeben.

Wir können personenbezogene Daten, die wir sammeln oder die Sie uns zur Verfügung stellen, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben weitergeben:

  • an unsere Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen,
  • an Auftragnehmer/innen, Dienstleistungsanbieter/innen und andere Dritte, die wir zur Unterstützung unserer Geschäftstätigkeit einsetzen,
  • an eine/n Käufer/in oder eine/n andere/n Nachfolger/in im Falle einer Fusion, Veräußerung, Umstrukturierung, Reorganisation, Auflösung oder eines anderen Verkaufs oder einer Übertragung einiger oder aller Vermögenswerte des Unternehmens, sei es als laufender Betrieb oder als Teil eines Konkurses, einer Liquidation oder eines ähnlichen Verfahrens, bei dem personenbezogene Daten, die das Unternehmen über unsere Website-Nutzer/innen besitzt, zu den übertragenen Vermögenswerten gehören,
  • An Dritte, um deren Produkte oder Dienstleistungen an Sie zu vermarkten, wenn Sie dieser Weitergabe zugestimmt bzw. sie nicht widersprochen haben. Weitere Informationen finden Sie unter Wahlmöglichkeiten darüber, wie wir Ihre Daten verwenden und offenlegen],
  • um den Zweck zu erfüllen, für den Sie sie zur Verfügung stellen,
  • für jeden anderen Zweck, der von uns bei der Bereitstellung der Daten angegeben wird,
  • mit Ihrer Zustimmung.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch offenlegen:

  • um gerichtlichen Anordnungen, Gesetzen oder rechtlichen Verfahren nachzukommen, einschließlich der Beantwortung von Anfragen von Regierungen oder Behörden,
  • zur Durchsetzung oder Anwendung unserer Nutzungsbedingungen und anderer Vereinbarungen, einschließlich zu Abrechnungs- und Inkassozwecken,
  • wenn wir glauben, dass die Offenlegung notwendig oder angemessen ist, um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit des Unternehmens, unserer Kunden/Kundinnen oder anderer zu schützen. Dazu gehört auch der Austausch von Daten mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Zwecke des Schutzes vor Betrug und der Reduzierung des Kreditrisikos.

Wahlmöglichkeiten darüber, wie wir Ihre Daten verwenden und offenlegen

Wir sind bestrebt, Ihnen die Wahl zu lassen, welche personenbezogenen Daten Sie uns zur Verfügung stellen. Wir haben Mechanismen geschaffen, um Ihnen die folgende Kontrolle über Ihre Daten zu ermöglichen:

  • Tracking-Technologien und Werbung. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass alle oder einige Browser-Cookies abgelehnt werden oder dass Sie gewarnt werden, wenn Cookies gesendet werden. Wenn Sie Cookies deaktivieren oder ablehnen, beachten Sie bitte, dass einige Teile dieser Website dann möglicherweise nicht mehr zugänglich sind oder nicht mehr richtig funktionieren.
  • Offenlegung Ihrer Daten für Werbung Dritter. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zu Werbezwecken an nicht angeschlossene oder nicht beauftragte Dritte weitergeben, können Sie dies ablehnen, indem Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Antrag an [email protected] schicken.
  • Werbeangebote des Unternehmens. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre E-Mail-Adresse/Kontaktdaten vom Unternehmen für die Werbung für unsere eigenen Produkte oder Dienstleistungen oder die von Dritten verwendet werden, können Sie dem widersprechen, indem Sie das entsprechende Kästchen auf dem Formular ankreuzen, mit dem wir Ihre Daten erfassen, oder indem Sie uns jederzeit eine E-Mail mit Ihrem Antrag an [email protected] schicken. Wenn wir Ihnen eine Werbe-E-Mail geschickt haben, können Sie uns eine Antwort-E-Mail schicken, in der Sie darum bitten, von zukünftigen E-Mail-Verteilungen ausgeschlossen zu werden. Dieser Widerspruch gilt nicht für Daten, die dem Unternehmen im Rahmen eines Produktkaufs, einer Garantieregistrierung, eines Produktservices oder anderer Transaktionen zur Verfügung gestellt wurden.
  • Gezielte Werbung. Wenn Sie nicht möchten, dass wir die von uns gesammelten oder von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten verwenden, um Werbung entsprechend den Zielgruppenpräferenzen unserer Werbetreibenden zu schalten, können Sie Marketing- oder Werbe-E-Mails, die Sie von einem einzelnen Abeo Sampling-Programm erhalten, widersprechen, indem Sie den in den Marketing- oder Werbe-E-Mails, die Sie erhalten, angegebenen „Widerspruch“-Link oder -Mechanismus verwenden.

Wir haben keine Kontrolle über die Erfassung oder Verwendung Ihrer Daten durch Dritte, um interessenbezogene Werbung zu schalten. Diese Drittparteien können Ihnen jedoch die Möglichkeit geben, der Erfassung oder Verwendung Ihrer Daten auf diese Weise zu widersprechen. Auf der Website der Network Advertising Initiative („NAI“) können Sie sich gegen den Erhalt gezielter Werbung von Mitgliedern der NAI entscheiden.

In Kalifornien ansässige Personen haben möglicherweise zusätzliche Rechte und Wahlmöglichkeiten in Bezug auf personenbezogene Daten. Weitere Informationen finden Sie unter [Ihre kalifornischen Datenschutzrechte].

Einwohner von Nevada, die ihr Recht auf ein Verkaufs-Opt-out gemäß Kapitel 603A der Nevada Revised Statutes ausüben möchten, können einen entsprechenden Antrag an die angegebene Adresse richten: 1-888-991-1534 [email protected]. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir derzeit keine Daten verkaufen, die die Opt-out-Anforderungen dieses Gesetzes auslösen.

Zugang zu Ihren Daten und deren Berichtigung

Sie können uns auch eine E-Mail an [email protected] senden, um Zugang zu den von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zu beantragen, diese zu berichtigen oder zu löschen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten nur dann löschen, wenn auch Ihr Nutzerkonto gelöscht wird. Wir können einem Antrag auf Änderung von Daten nicht nachkommen, wenn wir der Meinung sind, dass die Änderung gegen ein Gesetz oder eine gesetzliche Vorschrift verstößt oder dazu führt, dass die Daten falsch sind.

Wenn Sie Ihre Nutzer/innenbeiträge von der Website löschen, können Kopien Ihrer Nutzer/innenbeiträge auf zwischengespeicherten und archivierten Seiten sichtbar bleiben oder von anderen Nutzern/Nutzerinnen der Website kopiert oder gespeichert worden sein. Der ordnungsgemäße Zugang und die Nutzung der auf der Website bereitgestellten Daten, einschließlich der Nutzer/innenbeiträge, unterliegen unseren Nutzungsbedingungen.

In Kalifornien ansässige Personen haben möglicherweise zusätzliche Rechte und Wahlmöglichkeiten in Bezug auf personenbezogene Daten. Weitere Informationen finden Sie unter [Ihre kalifornischen Datenschutzrechte].

Ihre kalifornischen Datenschutzrechte

Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, haben Sie nach kalifornischem Recht möglicherweise zusätzliche Rechte in Bezug auf die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns. Um mehr über Ihre Rechte in Kalifornien zu erfahren, besuchen Sie hier.

Das kalifornische „Shine the Light“-Gesetz (Civil Code Section § 1798.83) erlaubt es Nutzern/Nutzerinnen unserer App, die in Kalifornien ansässig sind, bestimmte Daten über die Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte zu deren Direktmarketingzwecken zu verlangen. Um eine solche Anfrage zu stellen, senden Sie bitte eine E-Mail an [email protected] oder schreiben Sie uns an: ABEO, 1740 Broadway #14A, New York, New York 10019.

Datensicherheit

Wir haben Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor versehentlichem Verlust und vor unbefugtem Zugriff, Verwendung, Änderung und Offenlegung zu schützen. Alle Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden auf unseren sicheren Servern hinter Firewalls gespeichert. Alle Zahlungstransaktionen werden mit der SSL-Technologie verschlüsselt.

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten hängt auch von Ihnen ab. Wenn wir Ihnen ein Passwort für den Zugang zu bestimmten Teilen unserer Website gegeben haben (oder Sie ein solches gewählt haben), sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort geheim zu halten. Wir bitten Sie, Ihr Passwort an niemanden weiterzugeben. Wir bitten Sie dringend, bei der Weitergabe von Daten in öffentlichen Bereichen der Website, wie z. B. in Message Boards, vorsichtig zu sein. Die Daten, die Sie in öffentlichen Bereichen weitergeben, können von jedem/jeder Nutzer/in der Website eingesehen werden.

Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht völlig sicher. Obwohl wir unser Bestes tun, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer an unsere Website übermittelten personenbezogenen Daten nicht garantieren. Jegliche Übermittlung personenbezogener Daten erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Wir sind für die Umgehung von Datenschutzeinstellungen oder Sicherheitsmaßnahmen, die auf der Website enthalten sind, nicht verantwortlich.

Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinien

Es ist unser Grundsatz, alle Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie auf dieser Seite zu veröffentlichen. Wenn wir wesentliche Änderungen an der Art und Weise vornehmen, wie wir die personenbezogenen Daten unserer Nutzer/innen behandeln, werden wir Sie durch einen Hinweis auf der Startseite der Website darüber informieren. Das Datum der letzten Überarbeitung der Datenschutzrichtlinie ist oben auf der Seite angegeben. Sie sind dafür verantwortlich, dass wir eine aktuelle, aktive und zustellbare E-Mail-Adresse für Sie haben und dass Sie regelmäßig unsere Website und diese Datenschutzrichtlinie besuchen, um sich über etwaige Änderungen zu informieren.

Kontaktinformationen

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzrichtlinie und unseren Datenschutzpraktiken haben, wenden Sie sich bitte an uns:

[email protected]

ABEO

1740 Broadway, #14A

New York, New York 10019

oder rufen Sie uns an unter: (212) 603-5695

1-888-991-1534

 

 

Datenschutzrichtlinie für die Einwohner von Kalifornien

Zuletzt aktualisiert: 4. Mai 2021

Diese Datenschutzrichtlinie für die Einwohner von Kalifornien ergänzt die Informationen in der allgemeinen Datenschutzrichtlinie von Arcade Digital Sampling Services, inc. d/b/a ABEO und gilt ausschließlich für alle Besucher/innen, Nutzer/innen und andere Personen mit Wohnsitz im Bundesstaat Kalifornien („Verbraucher/in“ oder „Sie“). Wir nehmen diesen Hinweis an, um dem California Consumer Privacy Act von 2018 (CCPA) zu entsprechen, und alle im CCPA definierten Begriffe haben die gleiche Bedeutung, wenn sie in dieser Richtlinie verwendet werden.

Wo dies in dieser Richtlinie vermerkt ist, nimmt der CCPA personenbezogene Daten, die eine schriftliche oder mündliche Kommunikation zwischen Unternehmen widerspiegeln („personenbezogene B2B-Daten“), vorübergehend von einigen seiner Anforderungen aus.

Welche Daten wir sammeln

Unsere Website sammelt Daten, die eine/n bestimmte/n Verbraucher/in, Haushalt oder ein bestimmtes Gerät identifizieren, beschreiben, referenzieren, vernünftigerweise damit in Verbindung gebracht werden können oder vernünftigerweise direkt oder indirekt damit in Verbindung gebracht werden könnten („personenbezogene Daten“). Personenbezogene Daten umfassen nicht:

  • öffentlich zugängliche Daten aus staatlichen Aufzeichnungen,
  • nicht identifizierte oder aggregierte Verbraucher/innendaten,
  • Daten, die nicht in den Anwendungsbereich des CCPA fallen, wie:
    • Gesundheits- oder medizinische Daten, die unter den Health Insurance Portability and Accountability Act von 1996 (HIPAA) und den California Confidentiality of Medical Information Act (CMIA) fallen, Daten aus klinischen Studien oder andere qualifizierende Forschungsdaten,
    • personenbezogene Daten, die unter bestimmte sektorspezifische Datenschutzgesetze fallen, darunter den Fair Credit Reporting Act (FCRA), den Gramm-Leach-Bliley Act (GLBA) oder den California Financial Information Privacy Act (FIPA) und den Driver’s Privacy Protection Act von 1994.

Insbesondere haben wir in den letzten zwölf (12) Monaten die folgenden Kategorien personenbezogener Daten von Verbrauchern/Verbraucherinnen erhoben:

 

Kategorie Beispiele Gesammelt
A. Identifikatoren. Ein echter Name, ein Alias, eine Postanschrift, eine eindeutige persönliche Kennung, eine Online-Kennung, eine Internet-Protokoll-Adresse, eine E-Mail-Adresse, ein Kontoname, eine Sozialversicherungsnummer, eine Führerscheinnummer, eine Reisepassnummer oder andere ähnliche Kennungen. JA
B. Personenbezogene Datenkategorien, die im California Customer Records Statute (Cal. Civ. Code § 1798.80(e)) aufgeführt sind. Ein Name, eine Unterschrift, eine Sozialversicherungsnummer, physische Merkmale oder eine Beschreibung, eine Adresse, eine Telefonnummer, eine Passnummer, eine Führerschein- oder eine staatliche Personalausweisnummer, eine Versicherungspolicennummer, Ausbildung, Beschäftigung, Beschäftigungsgeschichte, Bankkontonummer, Kreditkartennummer, Debitkartennummer oder andere Finanzdaten, medizinische Informationen oder Krankenversicherungsdaten.

Einige der in dieser Kategorie enthaltenen personenbezogenen Daten können sich mit anderen Kategorien überschneiden.

JA
C. Geschützte Klassifizierungsmerkmale nach kalifornischem oder bundesstaatlichem Recht. Alter (40 Jahre oder älter), Rasse, Hautfarbe, Abstammung, nationale Herkunft, Staatsbürgerschaft, Religion oder Weltanschauung, Familienstand, Gesundheitszustand, körperliche oder geistige Behinderung, Geschlecht (einschließlich Geschlecht, Geschlechtsidentität, Geschlechtsausdruck, Schwangerschaft oder Geburt und damit zusammenhängende medizinische Bedingungen), sexuelle Orientierung, Veteranen- oder Militärstatus, genetische Informationen (einschließlich familiärer genetischer Informationen). NEIN
D. Kommerzielle Daten. Aufzeichnungen über persönliches Eigentum, gekaufte, erworbene oder in Erwägung gezogene Produkte oder Dienstleistungen oder andere Kauf- oder Verbrauchsgewohnheiten oder -tendenzen. JA
E. Biometrische Daten. Genetische, physiologische, Verhaltens- und biologische Merkmale oder Aktivitätsmuster, die zur Extraktion einer Schablone oder eines anderen Identifikators oder einer identifizierenden Information verwendet werden, wie z. B. Fingerabdrücke, Gesichts- und Stimmabdrücke, Iris- oder Retina-Scans, Tastenanschläge, Gang- oder andere physische Muster sowie Schlaf-, Gesundheits- oder Bewegungsdaten. NEIN
F. Internet- oder andere ähnliche Netzaktivitäten. Browserverlauf, Suchverlauf, Daten über die Interaktion eines Verbrauchers mit einer Website, Anwendung oder Werbung. NEIN
G. Geolokalisierungsdaten. Physischer Standort oder Bewegungen. JA
H. Sensorische Daten. Audio-, elektronische, visuelle, thermische, olfaktorische oder ähnliche Daten. NEIN
I. Berufliche oder beschäftigungsbezogene Daten. Aktueller oder früherer beruflicher Werdegang oder Leistungsbewertungen. NEIN
J. Nicht-öffentliche Bildungsdaten (gemäß dem Family Educational Rights and Privacy Act (20 U.S.C. Abschnitt 1232g, 34 C.F.R. Teil 99)). Bildungsaufzeichnungen, die sich direkt auf einen/eine Schüler/in beziehen und von einer Bildungseinrichtung oder einer in ihrem Namen handelnden Partei aufbewahrt werden, wie z. B. Noten, Abschriften, Klassenlisten, Stundenpläne, Schüleridentifikationscodes, Schülerfinanzdaten oder Schülerdisziplinarakten. NEIN
K. Rückschlüsse aus anderen personenbezogenen Daten. Profil, das die Vorlieben, Eigenschaften, psychologischen Tendenzen, Veranlagungen, Verhaltensweisen, Einstellungen, Intelligenz, Fähigkeiten und Neigungen einer Person widerspiegelt. NEIN

 

Wir erhalten die oben aufgeführten Kategorien personenbezogener Daten aus den folgenden Kategorien von Quellen:

  • unmittelbar von Ihnen. Zum Beispiel von Formularen, die Sie ausfüllen, oder von Produkten und Dienstleistungen, die Sie kaufen.

Verwendung personenbezogener Daten

Wir können die von uns erfassten personenbezogenen Daten für einen oder mehrere der folgenden Zwecke verwenden oder offenlegen:

  • zur Erfüllung des Zwecks, für den Sie die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wenn Sie uns beispielsweise Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten mitteilen, um einen Kostenvoranschlag anzufordern oder eine Frage zu unseren Produkten oder Dienstleistungen zu stellen, werden wir diese personenbezogenen Daten verwenden, um Ihre Anfrage zu beantworten. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten angeben, um ein Produkt oder eine Dienstleistung zu kaufen, verwenden wir diese Daten, um Ihre Zahlung zu bearbeiten und die Lieferung zu ermöglichen. Wir können Ihre Daten auch speichern, um neue Produktbestellungen zu erleichtern oder Rücksendungen zu bearbeiten,
  • zur Bereitstellung, Unterstützung, Personalisierung und Weiterentwicklung unserer Website, Produkte und Dienstleistungen,
  • um Ihr Konto bei uns zu erstellen, zu pflegen, anzupassen und zu sichern,
  • um Ihre Anfragen, Käufe, Transaktionen und Zahlungen zu bearbeiten und Betrug bei Transaktionen zu verhindern,
  • um Ihnen Unterstützung zu bieten und auf Ihre Anfragen zu antworten, einschließlich der Untersuchung und Behandlung Ihrer Anliegen und der Überwachung und Verbesserung unserer Antworten,
  • zur Personalisierung Ihrer Website-Erfahrung und zur Bereitstellung von Inhalten und Produkt- und Serviceangeboten, die Ihren Interessen entsprechen, einschließlich gezielter Angebote und Werbung auf unserer Website, auf Websites von Drittanbietern und per E-Mail oder Textnachricht (mit Ihrer Zustimmung, sofern gesetzlich vorgeschrieben),
  • zur Aufrechterhaltung der Sicherheit, des Schutzes und Integrität unserer Website, unserer Produkte und Dienstleistungen, unserer Datenbanken und anderer technologischer Ressourcen sowie unseres Geschäfts,
  • für Tests, Forschung, Analysen und Produktentwicklung, einschließlich der Entwicklung und Verbesserung unserer Website, Produkte und Dienstleistungen,
  • zur Beantwortung von Anfragen der Strafverfolgungsbehörden und wenn dies durch geltendes Recht, Gerichtsbeschluss oder behördliche Vorschriften erforderlich ist,
  • wie Ihnen bei der Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten beschrieben oder wie anderweitig im CCPA festgelegt.

Wir werden keine zusätzlichen Kategorien personenbezogener Daten sammeln oder die von uns gesammelten personenbezogenen Daten für wesentlich andere, nicht verwandte oder unvereinbare Zwecke verwenden, ohne Sie darüber zu informieren.

Weitergabe personenbezogener Daten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, indem wir sie zu einem geschäftlichen Zweck einem/einer Dritten gegenüber offenlegen. Diese Offenlegung zu Geschäftszwecken erfolgt nur im Rahmen von schriftlichen Verträgen, in denen die Zwecke beschrieben sind, die den/die Empfänger/in verpflichten, die personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln, und die die Verwendung der offengelegten Daten zu einem anderen Zweck als der Vertragserfüllung untersagen.

In den vorangegangenen zwölf (12) Monaten hat das Unternehmen personenbezogene Daten für einen geschäftlichen Zweck an die unten angegebenen Kategorien von Dritten weitergegeben/verkauft:

 

Kategorie der persönenbezogenen Daten Kategorie der Drittempfänger/innen
Offenlegung zu Geschäftszwecken Verkäufe
A: Identifikatoren. JA NEIN
B: Kategorien für personenbezogene Daten von kalifornischen Kundendatensätzen. JA NEIN
C: Geschützte Klassifizierungsmerkmale nach kalifornischem oder bundesstaatlichem Recht. NEIN NEIN
D. Kommerzielle Daten. JA NEIN
E. Biometrische Daten. NEIN NEIN
F: Internet- oder andere ähnliche Netzaktivitäten. NEIN NEIN
G: Geolokalisierungsdaten. JA NEIN
H: Sensorische Daten. NEIN NEIN
I: Berufliche oder beschäftigungsbezogene Daten. NEIN NEIN
J: Nicht öffentliche Bildungsdaten. NEIN NEIN
K: Rückschlüsse aus anderen personenbezogenen Daten. NEIN NEIN

 

Weiterverkauf personenbezogener Daten

Der CCPA verbietet es Dritten, personenbezogene Daten weiterzuverkaufen, es sei denn, Sie wurden ausdrücklich darüber informiert und haben die Möglichkeit, einem weiteren Verkauf zu widersprechen. Die folgenden Unternehmen kaufen personenbezogene Daten von uns und können diese Daten weiterverkaufen. Wenn Sie solchen Verkäufen widersprechen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrem Antrag an [email protected].

 

  • Arcade Digital Sampling Services, Inc. d/b/a ABEO,
  • Dienstanbieter/innen, wie z. B. Internetdienstanbieter/innen,
  • Empfänger/innen von Internet-Cookie-Daten, wie Google Analytics,
  • verbundene Unternehmen, Mutter- oder Tochtergesellschaften,
  • Unternehmen, von denen Sie Produktmuster angefordert haben,
  • Fulfillment-Anbieter/in, der/die Ihre Anfrage nach Produktmustern bearbeitet und Ihnen diese zustellt.

Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten

Der CCPA räumt Verbrauchern/Verbraucherinnen (mit Wohnsitz in Kalifornien) bestimmte Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten ein. Dieser Abschnitt beschreibt Ihre CCPA-Rechte und erklärt, wie Sie diese Rechte ausüben können.

Recht auf Auskunft und Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Ihnen bestimmte Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten in den letzten 12 Monaten offenlegen (das „Recht auf Auskunft“). Sobald wir Ihre Anfrage erhalten und Ihre Identität bestätigt haben (siehe Ausübung Ihrer Rechte auf Auskunft oder Löschung), werden wir Ihnen Folgendes offenlegen:

  • die Kategorien der personenbezogenen Informationen, die wir über Sie gesammelt haben,
  • die Kategorien der Quellen für die von uns gesammelten personenbezogenen Daten über Sie,
  • unser geschäftlicher oder kommerzieller Zweck für die Erhebung oder den Verkauf dieser personenbezogenen Daten,
  • die Kategorien von Dritten, mit denen wir diese personenbezogenen Daten teilen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für einen geschäftlichen Zweck verkauft oder offengelegt haben, werden zwei separate Listen offengelegt:
    • Verkäufe, wobei die Kategorien von personenbezogenen Daten, die jede Kategorie von Empfängern gekauft hat, identifiziert werden, und
    • Offenlegungen für einen geschäftlichen Zweck, wobei die Kategorien personenbezogener Daten anzugeben sind, die jede Kategorie von Empfängern erhalten hat;
  • die spezifischen personenbezogenen Daten, die wir über Sie gesammelt haben (auch als Antrag auf Datenübertragbarkeit bezeichnet).

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, von uns die Löschung aller Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir von Ihnen erhoben und aufbewahrt haben, vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen (das „Recht auf Löschung“). Sobald wir Ihren Antrag erhalten und Ihre Identität bestätigt haben (siehe Ausübung Ihrer Rechte auf Auskunft oder Löschung), werden wir Ihren Antrag prüfen, um festzustellen, ob eine Ausnahme vorliegt, die es uns erlaubt, die Daten zu behalten. Wir können Ihren Antrag auf Löschung ablehnen, wenn die Beibehaltung der Daten für uns oder unsere(n) Dienstleister/in(nen) notwendig ist zur:

  1. Abwicklung der Transaktion, für die wir die personenbezogenen Daten erfasst haben, Bereitstellung einer von Ihnen angeforderten Ware oder Dienstleistung, Durchführung von Maßnahmen, die im Rahmen unserer laufenden Geschäftsbeziehung mit Ihnen vernünftigerweise zu erwarten sind, Erfüllung der Bedingungen einer schriftlichen Garantie oder eines Produktrückrufs, der in Übereinstimmung mit dem Bundesgesetz durchgeführt wird, oder sonstige Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen,
  2. Aufdeckung von Sicherheitsvorfällen, Schutz vor böswilligen, irreführenden, betrügerischen oder illegalen Aktivitäten oder Verfolgung der für solche Aktivitäten Verantwortlichen,
  3. Fehlersuche in Produkten, um Fehler zu erkennen und zu beheben, die die vorgesehene Funktionalität beeinträchtigen,
  4. Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung, Gewährleistung des Rechts eines anderen Verbrauchers auf freie Meinungsäußerung oder Ausübung eines anderen gesetzlich vorgesehenen Rechts,
  5. Einhaltung des California Electronic Communications Privacy Acts (Cal. Penal Code § 1546 ),
  6. Beteiligung an öffentlichen oder von Experten begutachteten wissenschaftlichen, historischen oder statistischen Untersuchungen im öffentlichen Interesse, die allen anderen geltenden Ethik- und Datenschutzgesetzen entsprechen, wenn die Löschung der Daten die Durchführung der Forschung wahrscheinlich unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, wenn Sie zuvor eine Einwilligung nach Aufklärung erteilt haben,
  7. Ermöglichung ausschließlich interner Nutzungen, die auf der Grundlage Ihrer Beziehung zu uns angemessen auf die Erwartungen der Verbraucher/innen abgestimmt sind,
  8. Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung,
  9. anderer internationaler und rechtmäßiger Gebrauchmachung dieser Daten, die mit dem Kontext, in dem Sie sie bereitgestellt haben, kompatibel sind.

Wir werden personenbezogene Daten, die nicht unter eine dieser Ausnahmen fallen, aus unseren Aufzeichnungen löschen oder deidentifizieren und unsere Dienstleister/innen anweisen, ähnliche Maßnahmen zu ergreifen.

[Wir bieten diese Löschungsrechte nicht für personenbezogene B2B-Daten an].

Ausübung Ihres Rechts auf Auskunft oder Löschung

Um Ihre oben beschriebenen Rechte auf Auskunft oder Löschung auszuüben, stellen Sie bitte einen Antrag, indem Sie uns entweder:

  • unter 1-888-991-1534 anrufen,
  • eine E-Mail an [email protected] senden,
  • unter (212) 603-5695 anrufen.

Nur Sie oder eine Person, die rechtlich ermächtigt ist, in Ihrem Namen zu handeln, kann einen Antrag auf Auskunft oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten stellen. Um eine/n Ermächtigte/n zu benennen, müssen Sie (a) dem/der Ermächtigten eine schriftliche, unterzeichnete Erlaubnis erteilen, den Antrag zu stellen, und uns diese Informationen zur Verfügung stellen; (b) Ihre Identität direkt überprüfen; und (c) direkt bestätigen, dass diese Person Ihr/e Ermächtigte/r ist.

Innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten können Sie nur zweimal einen Antrag auf Auskunft stellen. Ihr Antrag auf Auskunft oder Löschung muss:

  • ausreichende Informationen zur Verfügung stellen, die es uns ermöglichen, in angemessener Weise zu überprüfen, ob Sie die Person sind, über die wir personenbezogene Daten gesammelt haben, oder ein/e ermächtigte/r Vertreter/in, was die oben genannte Anforderung der autorisierten Überprüfung beinhalten kann,
  • Ihren Antrag so detailliert beschreiben, dass wir ihn richtig verstehen, bewerten und beantworten können.

Wir können Ihren Antrag nicht beantworten oder Ihnen personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, wenn wir nicht in der Lage sind, Ihre Identität oder Ihre Befugnis, den Antrag zu stellen, zu überprüfen und zu bestätigen, dass sich die personenbezogenen Daten auf Sie beziehen.

Sie müssen kein Konto bei uns anlegen, um einen Antrag auf Auskunft oder Löschung zu stellen. Wir betrachten jedoch Anträge, die über Ihr passwortgeschütztes Konto gestellt werden, als hinreichend verifiziert, wenn sich der Antrag auf personenbezogene Daten bezieht, die mit diesem speziellen Konto verbunden sind.

Wir verwenden die in dem Antrag angegebenen personenbezogenen Daten nur, um die Identität des/der Antragenden oder seine/ihre Befugnis zu überprüfen.

Anweisungen zur Ausübung Ihrer Opt-Out- oder Opt-In-Rechte finden Sie unter Opt-Out- und Opt-In-Rechte für den Verkauf personenbezogener Daten.

Zeitrahmen und Format der Antwort

Wir werden den Eingang Ihrers Antrags innerhalb von zehn (10) Werktagen bestätigen. Sollten Sie innerhalb der 10-Tage-Frist keine Bestätigung erhalten, wenden Sie sich bitte an [email protected].

Wir bemühen uns, einen überprüfbaren Antrag eines/einer Verbrauchers/Verbraucherin innerhalb von fünfundvierzig (45) Tagen nach seinem Eingang inhaltlich zu beantworten. Sollten wir mehr Zeit benötigen (bis zu weiteren 45 Tagen), werden wir Sie schriftlich über den Grund und die Verlängerungsfrist informieren.

Wenn Sie ein Konto bei uns haben, werden wir unsere schriftliche Antwort an dieses Konto senden. Wenn Sie kein Konto bei uns haben, werden wir unsere schriftliche Antwort nach Ihrer Wahl per Post oder elektronisch zustellen.

Alle Offenlegungen, die wir machen, beziehen sich nur auf den Zeitraum von 12 Monaten vor dem Eingang Ihres Antrags. In unserer Antwort erläutern wir gegebenenfalls auch die Gründe, warum wir einem Antrag nicht nachkommen können. Bei Anträgen auf Datenübertragbarkeit wählen wir für die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ein Format, das leicht zu verwenden ist und Ihnen die ungehinderte Übermittlung der Daten von einer Stelle zu einer anderen Stelle ermöglichen sollte.

Wir erheben keine Gebühren für die Bearbeitung oder Beantwortung Ihrer überprüfbaren Verbraucher/innenanträge, es sei denn, sie sind übertrieben, wiederholend oder offensichtlich unbegründet. Sollten wir zu dem Schluss kommen, dass ein Antrag eine Gebühr rechtfertigt, werden wir Ihnen die Gründe für diese Entscheidung mitteilen und Ihnen einen Kostenvoranschlag unterbreiten, bevor wir Ihren Antrag bearbeiten.

Opt-Out- und Opt-In-Rechte für den Verkauf personenbezogener Daten

Wenn Sie 16 Jahre oder älter sind, haben Sie das Recht, uns jederzeit anzuweisen, Ihre personenbezogenen Daten nicht zu verkaufen (das „Opt-out-Recht“). Wir verkaufen keine personenbezogenen Daten von Verbrauchern/Verbraucherinnen, von denen wir wissen, dass sie unter 16 Jahre alt sind, es sei denn, wir erhalten eine ausdrückliche Genehmigung (das „Opt-in-Recht“) von einem Elternteil oder einem/einer Erziehungsberechtigten eines/einer Verbrauchers/Verbraucherin unter 16 Jahren. Verbraucher/innen, die dem Verkauf personenbezogener Daten zugestimmt haben, können künftigen Verkäufen jederzeit widersprechen.

Um von Ihrem Opt-out-Recht Gebrauch zu machen, können Sie (oder Ihr/e ermächtigte/r Vertreter/in) einen Antrag an uns richten, indem Sie den folgenden Link auf der Website aufrufen:

„Meine personenbezogenen Daten nicht verkaufen“

 

Sobald Sie einen Opt-out-Antrag gestellt haben, werden wir mindestens zwölf (12) Monate warten, bevor wir Sie bitten, den Verkauf personenbezogener Daten erneut zu genehmigen. Sie können jedoch jederzeit Ihre Meinung ändern und dem Verkauf personenbezogener Daten wieder zustimmen, indem Sie sich an [email protected] wenden.

 

Sie müssen kein Konto bei uns einrichten, um Ihre Opt-out-Rechte auszuüben. Wir verwenden die in einem Opt-out-Antrag angegebenen personenbezogenen Daten nur, um den Antrag zu prüfen und ihm nachzukommen.

Nicht-Diskriminierung

Wir werden Sie nicht diskriminieren, wenn Sie eines Ihrer CCPA-Rechte wahrnehmen. Sofern nicht durch den CCPA erlaubt, werden wir:

  • Ihnen Waren oder Dienstleistungen nicht verweigern,
  • Ihnen unterschiedliche Preise oder Tarife für Waren oder Dienstleistungen nicht in Rechnung stellen, einschließlich der Gewährung von Rabatten oder anderen Vergünstigungen oder der Verhängung von Strafen,
  • Ihnen ein anderes Niveau oder eine andere Qualität von Waren oder Dienstleistungen nicht bieten,
  • Ihnen nicht suggerieren, dass Sie einen anderen Preis oder Tarif für Waren oder Dienstleistungen oder ein anderes Niveau oder eine andere Qualität von Waren oder Dienstleistungen erhalten können.

Wir können Ihnen jedoch bestimmte finanzielle Anreize anbieten, die nach dem CCPA zulässig sind und zu unterschiedlichen Preisen, Tarifen oder Qualitätsstufen führen können. Jeder nach dem CCPA zulässige finanzielle Anreiz, den wir anbieten, muss in einem angemessenen Verhältnis zum Wert Ihrer personenbezogenen Daten stehen und schriftliche Bedingungen enthalten, die die wesentlichen Aspekte des Programms beschreiben. Die Teilnahme an einem finanziellen Anreizprogramm erfordert Ihr vorheriges Opt-in-Einverständnis, das Sie jederzeit widerrufen können.

 

Andere kalifornische Datenschutzrechte

Das kalifornische „Shine the Light“-Gesetz (Civil Code Section § 1798.83) erlaubt es Nutzern/Nutzerinnen unserer Website, die in Kalifornien ansässig sind, bestimmte Informationen über die Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte zu deren Direktmarketingzwecken zu verlangen. Um eine solche Anfrage zu stellen, senden Sie bitte eine E-Mail an [email protected] oder schreiben Sie uns an: ABEO, 1740 Broadway #14A, New York, New York 10019.

Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie nach eigenem Ermessen und zu jeder Zeit zu ändern. Wenn wir Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen, werden wir die aktualisierte Mitteilung auf der Website veröffentlichen und das Datum des Inkrafttretens der Mitteilung aktualisieren. Ihre fortgesetzte Nutzung unserer Website nach der Veröffentlichung von Änderungen bedeutet, dass Sie diese Änderungen akzeptieren.

Kontaktinformationen

Wenn Sie irgendwelche Fragen oder Anmerkungen zu dieser Mitteilung haben, zu der Art und Weise, wie das Unternehmen Ihre hier und in der Datenschutzrichtlinie beschriebenen Daten sammelt und verwendet, zu Ihren Wahlmöglichkeiten und Rechten in Bezug auf eine solche Verwendung, oder wenn Sie Ihre Rechte nach kalifornischem Recht ausüben möchten, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren:

Telefon: 1-888-991-1534

oder (212) 603-5695

E-Mail: [email protected]

Postanschrift:

ABEO,

1740 Broadway, Suite 14A

New York, New York 10019

Attn: Customer Service

Wenn Sie aufgrund einer Behinderung in einem alternativen Format Zugang zu dieser Richtlinie benötigen, wenden Sie sich bitte an [email protected].

Contact Us

1740 Broadway #14A
New York, NY 10019
[email protected]

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.
*not for receiving free consumer samples